Education for everybody

In Satgayama the girls build their future.

Nach Delhi sind wir im lebendigen Bangalore angekommen und haben mehrere Projekte, die L.U.C.Y unterstützt besucht.

Unter anderem das Projekt Satgayama, was so viel wie Haus der Freude, Haus der Erholung bedeutet.

Dieses Projekt liegt mir besonders am Herzen, da Mädchen nach wie vor immer noch sehr in Indien benachteiligt werden. Auch ich hätte eins von ihnen sein können.

Hier leben 16 Mädchen, die auf der Straße aufgesammelt wurden und sie sind im Alter zwischen 5 und 14 Jahren. In diesem Projekt welches L.U.C.Y. unterstützt, bekommen die Mädchen eine Heimat, Schutz, Nähe, Erholung, eine Schulbildung und sie dürfen einfach nur Kind sein.

Momentan sind Ferien, deshalb konnten wir die Mädchen nicht persönlich kennenlernen, da sie die Zeit zu Hause bei Ihren Familien verbringen. Was soviel heißt, dass sie aus sehr armen Verhältnissen stammen, die wir uns in unserem schönen Deutschland nicht mal ansatzweise vorstellen können. Wer Indien schon einmal besucht hat, weiß wovon ich spreche.

 

Hier in Satgayama erhalten diese Mädchen ein Fundament für ihre Zukunft und wir von L.U.C.Y. unterstützen sie dabei ein Leben nicht auf der Straße verbringen zu müssen.

Danke, dass ich als L.U.C.Y Botschafterin diese starken Mädchen unterstützen darf.

Danke, dass ich durch meine Adoption im Wohlstand leben darf und eine sehr gute Ausbildung in Deutschland for free bekommen habe!

Indien zeigt mir immer wieder die andere Seite der Medaille.

Ihre Nadine
Vorständin und L.U.C.Y Botschafterin
L.U.C.Y Hilfswerk – Bildung für Kinder e.V.